Die Klosterschänke

glauben & genießen

Im Jahr 1916 richteten die Franziskaner zur Verköstigung der Pilger eine Pilgerstube ein, die seither noch einige Male umgebaut und erweitert wurde. Die heutige Klosterschänke bietet mit ihren gemütlichen Gasträumen und dem Klostergarten über 300 Personen Platz und ist vom großen Parkplatz neben dem Kloster aus bequem zu erreichen. Im Juli 2006 wurde im ehemaligen Weinkeller der Klosterladen eröffnet.

Mehr Informationen zur Gastronomie auf dem Engelberg finden Sie auf der Webseite der Franziskaner Klosterbetriebe GmbH