Klosterkirche

Willkommen zu Gottesdienst und Beichte

Das Franziskanerkloster Engelberg ist ein Haus des Gebetes und der Versöhnung.

Gottesdienste

Die Franziskaner bieten jeweils an den Werktagen eine Eucharistiefeier an (Sommer: 7:00 Uhr; Winter: 7:30 Uhr)
An Sonn- und Feiertagen kommen die Gläubigen aus nah und fern zu den gut besuchten Gottesdiensten: 9:00 Uhr und 10:30 Uhr.

Herzliche Einladung zur Christmette auf dem Engelberg

24. Dezember, um 17:00 Uhr. (Achtung: Die Frühmesse am 24. um 07:30 Uhr entfällt)

An den Weihnachtsfeiertagen (25. Dez., 26. Dez.) sowie am 1. Januar gilt die Sonntagsordnung:
Hl. Messen um 09:00 und um 10:30 Uhr.
Die Gottesdienste an den Werktagen (auch an Silvester) sind um 07:30 Uhr.

Beichtgelegenheit

Samstags von 14:00 bis 15.00 Uhr.
Sonntags immer eine halbe Stunde vor Messbeginn: 8:30 Uhr und 10:00 Uhr.

Eine Besonderheit sind die an den Werktagen (Montag bis Freitag) angebotenen Beichtgelegenheiten am Vormittag und Nachmittag durch die Patres.
Jeweils von
10:00 bis 11:00 Uhr und
15:00 bis 17:00 Uhr.
Sie können mit der Beichtglocke in der Gnadenkapelle einen Priester rufen.

Melden Sie sich gerne auch telefonisch zu einem Beichtgespräch an:
09371 / 948 94-12 oder -11